Lösung: Warum lädt Steam so langsam herunter?

Hast du Probleme mit deiner Download-Geschwindigkeit auf Steam? Warum lädt Steam so langsam herunter? Hier ist eine einfache Anleitung, wie man dieses häufige Problem beheben kann.

Die Konzentration des Großteils Ihrer Spielesammlung auf Steam hat zahlreiche Vorteile. Dazu gehören automatische Updates, die einfache Installation von herunterladbaren Inhalten und die Möglichkeit, Belohnungen im Spiel zu verdienen.

Steam macht das Herunterladen, Installieren und Organisieren von Spielen auf dem Computer so einfach wie nie zuvor.

Abschnitt des Steam-Download-Managers im Windows-Client

Der „Download Manager“-Bereich von Steam im Windows-Client.
Obwohl Steam dafür bekannt ist, einige der schnellsten und zuverlässigsten Server der Welt zu haben, können selbst diese manchmal von der enormen Nachfrage der Nutzer überfordert sein.

Aus diesem Grund wird die Frage „Warum lädt Steam so langsam herunter?“ häufig in Foren gestellt.

Dieser Leitfaden erklärt, warum dies bei dir der Fall ist und wie du es beheben kannst. Lies weiter!

InhaltsverzeichnisZeigen

Gründe für einen langsamen Steam-Download
Der Grund für dieses Problem kann sehr unterschiedlich sein, von einem Problem mit deiner Internetverbindung bis hin zu vorübergehend nicht verfügbaren Steam-Servern.

Langsamer Download von Steam
Langsamer Download von Steam.

Bevor du dich näher mit den Lösungen für dieses Problem beschäftigst, solltest du die folgenden Dinge überprüfen, um dir hoffentlich Zeit und Mühe zu ersparen.

Probleme mit deiner Internetverbindung. Verwenden Sie speedtest.net zur Überprüfung.
Etwas anderes beansprucht deine Bandbreite während eines Steam-Downloads.
Ein aktives VPN ist auf ein weit entferntes Land eingestellt, was sich auf deine Download-Geschwindigkeit auswirkt.
Die Server von Steam sind sehr stark ausgelastet (überprüfe steamstat.us).
Eine schlechte PC-Leistung behindert oder verhindert sogar deinen Steam-Download.
Wenn du dir nicht sicher bist, wie deine Internetverbindung funktionieren sollte, und du Megabits in Megabytes umrechnen musst, um sicherzustellen, dass du die richtigen Geschwindigkeiten genießt, empfehlen wir dir diesen Konverter zu verwenden.

Wenn keines dieser Probleme auf dich zutrifft, könnte es sich um einen Fehler handeln, oder das Problem liegt auf Seiten von Steam.

Hier sind einige der zuverlässigsten Lösungen, mit denen du versuchen kannst, langsame Downloads auf Steam zu vermeiden.

Lösung 1: Ändern Sie Ihre bevorzugte Download-Region auf Steam
Steam ermöglicht es Ihnen, Ihre Download-Region je nach persönlicher Vorliebe zu ändern. Der Client wählt automatisch den Server aus, von dem er glaubt, dass er die stärkste Verbindung bietet, aber manchmal kann er einen Server auswählen, der von Problemen betroffen ist.

 

Um deine aktuelle Download-Region zu überprüfen und gegebenenfalls zu ändern, befolge die folgenden Schritte.

Öffne den Steam-Client auf deinem PC und melde dich bei deinem Konto an.
Klicken Sie in der oberen linken Ecke auf Steam und dann im angezeigten Menü auf Einstellungen.
Wie finde ich meine Steam-ID?
Wählen Sie in dem sich öffnenden Fenster auf der linken Seite Downloads aus.
Ändern Sie Ihre Download-Region in eine andere, idealerweise eine, die noch relativ nahe bei Ihnen liegt.
Ändern der Einstellungen für die Download-Region auf Steam
Setzen Sie Ihren Download fort oder starten Sie einen neuen. Prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.
Wenn das Problem mit dem Download-Server zusammenhängt, sollte das Problem jetzt gelöst sein. Wenn dies nicht hilft, lies den folgenden Abschnitt für eine andere Methode.

Lösung 2: Lösche deinen Download-Cache
Das Löschen deines Steam-Download-Caches ist einfach. Es hat schon vielen Nutzern geholfen und ist als bewährte Lösung im größten Steam-Community-Forum-Thread aufgeführt. Der Thread behandelt alles, was mit Download-Problemen auf der Plattform zu tun hat.

 

So kannst du deinen Download-Cache löschen.

Öffne den Steam-Client auf deinem PC und melde dich bei deinem Konto an.
Klicken Sie in der oberen linken Ecke auf Steam und dann auf Einstellungen.
Wie finde ich meine Steam-ID?
Wählen Sie Downloads im Menü auf der linken Seite.
Klicken Sie im folgenden Abschnitt auf Download-Cache löschen, wie in der Abbildung unten dargestellt.
Steam Download-Cache löschen
Es gibt auch ein kurzes YouTube-Video, das Schritt für Schritt zeigt, wie man das macht. Du kannst es dir hier ansehen.

Steam weist in der App darauf hin, dass das Löschen des Download-Caches einige Probleme im Zusammenhang mit dem Herunterladen von Inhalten von den Steam-Servern beheben kann.

Nachdem du dies getan hast, setze deinen Download fort oder starte einen neuen, um zu sehen, ob das Problem behoben ist oder nicht.